FR DE

Die eidgenössische Berufsprüfung für Bekleidungsgestalterinnen/Bekleidungsgestalter

Der nächste Vorbereitungskurs findet vom 4. April 2018 bis am 31. März 2020 statt
Anmeldung ab sofort beim Sekretariat SMGV

 

Die Aus- und Weiterbildung der Bekleidungsgestalter/innen basiert auf dem Dreistufensystem

  • eidgenössischer Fähigkeitsausweis (Qualifikationsverfahren)
  • eidgenössischer Fachausweis (Berufsprüfung)
  • eidgenössisches Diplom (Höhere Fachprüfung)

An seiner Modeschule Gewerbe & Design MGD organisiert der Schweizerische Modegewerbeverband unter anderem die eidgenössischen Berufsprüfungen und höheren Fachprüfungen sowie die entsprechenden Vorbereitungskurse.

Anmeldeformular, Stundenplan und Kursprogramm sind verfügbar beim Sekretariat SMGV.

Ausbildungsziel

Entwicklung des kreativen Potentials, Vertiefung des handwerklichen Könnens und dadurch Schaffung der Basis für eine erfolgreiche Berufstätigkeit.

Kursinhalte

  • Abformen
  • Berufskenntnisse
  • CAD
  • Fachzeichnen
  • Fertigung
  • Modekunde und Modezeichnen
  • Imageberatung

Teilnehmerkreis

Absolventinnen und Absolventen der dreijährigen Grundbildung als Bekleidungsgestalter/in oder einer gleichwertigen Vorbildung.

Abschluss

Berufsangehörige mit erfoglreich absolvierter Berufsprüfung sind zur Führung des Titels „Bekleidungsgestalter/in mit eidg. Fachausweis“ berechtigt.

Kosten

Gemäss Angaben auf dem Anmeldeformular

Kursort

Schweizerischer Modegewerbeverband SMGV/Modeschule Gewerbe & Design
3076 Worb, Rubigenstrasse 79

Anmeldung

Auf dem offiziellen Anmeldeformular beim Schweizerischen Modegewerbeverband SMGV

Lektionentafel

  • 144 Abformen
  • 048 Berufskenntnisse
  • 080 Betriebswirtschaft
  • 224 Fachzeichnen, Fachzeichnen CAD
  • 160 Fertigung
  • 080 Modekunde und Modezeichnen
  • 016 Imageberatung

News

Regionalkonferenz 2017

SMGV-Couture Basiskurse 2018

Nächster Vorbereitungskurs auf die eidg. Berufsprüfung
4. Avril 2018 – 31. März 2020

Impressionen Generalversammlung 2017

Impressionen zum Workshop „Effektvolle Couture Dekoteile“ vom 10. Dezember 2016 in Bern.

Regionalkonferenz 2016

Ein Virus namens „Abformen“

Höhere Berufsbildung für Bekleidungsgestalter/innen: Die neuen Bestimmungen sind per 1. Juni 2016 in Kraft getreten. Alle Dokumente einsehbar unter der Rubrik „Schule“ – „Weiterbildung“

Generalversammlung 2016

Nächster Vorbereitungskurs auf die höhere Fachprüfung:
22. Januar 2018 – 29. Januar 2019

Regionalkonferenz 2015

NEU beim SMGV: Saisonales Angebot hochwertiger Materialien

Neu im SMGV-Shop: Modellschnitte







Veranstaltungstipps

Foulards Ausstellung der SWISS TEXTILE COLLECTION

Ausstellung "Christian Dior, Modeschöpfer der Träume" im Musée des Arts Décoratifs Paris, bis 7. Januar 2018

FORTUNY, UN ESPAGNOL À VENISE (4 octobre 2017-7 janvier 2018)

Die Regionalkonferenz 2017 findet am
Samstag, 18. November, im von Ruette Gut in Sutz am Bielersee statt.


HUBERT DE GIVENCHY
Ausstellung bis zum 31. Dezember 2017 in der Cité de la dentelle et de la mode (CIDM), 135, quai du Commerce, 62100 Calais

Ausbildungsgang für angewandtes Design

Der Ausbildungsgang für angewandtes Design wird neu in drei Modulen angeboten (siehe Kurse). Die drei Module können gesamthaft oder einzeln belegt werden. Sie eignen sich als Erstausbildung und / oder als Vertiefung einer bereits absolvierten Ausbildung im Modesektor.